Paukal
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pau·kal, Plural: Pau·ka·le
Aussprache:
IPA [paʊ̯ˈkaːl]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Numerus in einigen Sprachen, der eine kleine Anzahl ausdrückt
Herkunft:
zu lateinisch paucus „gering, wenig“
Gegenwörter:
[1] Singular, Plural, Dual, Paral, Trial
Beispiele:
[1] „Meine Ausführungen zur semantischen … Verwandtschaft der Kategorien »Trial« und »Paukal« implizieren allerdings nicht die Behauptung, dass jeder »Trial« zwangsläufig ein »Paukal« sein muss.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch