Pauschenpferd
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pau·schen·pferd, Plural: Pau·schen·pfer·de
Aussprache:
IPA [ˈpaʊ̯ʃn̩ˌp͡feːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] Turngerät mit Griffen auf dem Rücken
Herkunft:
Determinativkompositum aus Pausche und Pferd mit dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Seitpferd, kurz: Pferd
Beispiele:
[1] „Er tritt mit seinem gerissenen Kreuzband noch zum nächsten Gerät an, der Übung am Pauschenpferd.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch