Personenname
Substantiv, m:

Worttrennung:
Per·so·nen·na·me, Plural: Per·so·nen·na·men
Aussprache:
IPA [pɛʁˈzoːnənˌnaːmə]
Bedeutungen:
[1] Bezeichnung einer bestimmten (natürlichen) Person
[2] der Teil von [1], der nicht die Familie oder einen Elternteil bezeichnet
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Person und Name sowie dem Fugenelement -en
Synonyme:
[1] Anthroponym
[2] Individualname, Vorname
Beispiele:
[1] „Auf dem Gebiet der Anthroponyme dominieren mit großem Abstand die Untersuchungen zu den Personennamen und den Familiennamen.“
[1] „In späteren Fassungen finden sich 1500 Ortsnamen und mehr als 3500 Personennamen.“
[1] „Die Zusammensetzung der Personennamen läßt auch ein Prinzip der germanischen Rufnamengebung erkennen.“
[1] „Eine Hervorhebung des Personennamens ist nicht zu empfehlen, wenn die Zusammensetzung zu einer Gattungsbezeichnung geworden ist.“
[2] „JJ“ ist als Personenname nicht geeignet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch