Personenwagen
Substantiv, m:

Worttrennung:
Per·so·nen·wa·gen, Plural 1: Per·so·nen·wa·gen, Plural 2: Per·so·nen·wä·gen
Aussprache:
IPA [pɛʁˈzoːnənˌvaːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] Kraftwagen zum Transport weniger Personen
[2] Eisenbahnwagen zum Transport von Personen
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Person und Wagen sowie dem Fugenelement -en
Synonyme:
[1] Auto, Personenkraftwagen
Gegenwörter:
[1] Bus, Lastwagen, Nutzfahrzeug
[2] Güterwagen
Beispiele:
[1] Der Absatz von Personenwagen ist auch in diesem Quartal wieder gestiegen.
[1] „In Berlin waren im Oktober 1945 nur siebentausend Personenwagen zugelassen, fast ausschließlich Dienstfahrzeuge.“
[2] In den USA gibt es viel mehr Personenwagen mit Klimaanlage als in Europa.
[2] „Und nicht gerade friedensmäßig sieht er aus, widersprüchlich ist er zusammengesetzt: vorn Personenwagen mit vernagelten Fenstern, hinten Viehwaggons.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch