Petrefakt
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pe·t·re·fakt, Plural 1: Pe·t·re·fak·ten, Plural 2: Pe·t·re·fak·te
Aussprache:
IPA [ˌpetʁəˈfakt]
Bedeutungen:
[1] versteinertes Fossil
Herkunft:
Kompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem petre-; zu altgriechisch πέτροςStein“, und -fakt, zu lateinisch faceremachen
Synonyme:
[1] Versteinerung
Gegenwörter:
[1] Inkluse
Beispiele:
[1] Das ist ein Petrefakt.
[1] In Bad Staffelstein gibt es Petrefakte zu sehen, darunter den größten Fischsaurierschädel Europas.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch