Pflanzenteil
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pflan·zen·teil, Plural: Pflan·zen·tei·le
Aussprache:
IPA [ˈp͡flant͡sn̩ˌtaɪ̯l]
Bedeutungen:
[1] Teil einer Pflanze
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Pflanze und Teil sowie dem Fugenelement -n
Beispiele:
[1] „Großfußhühner schichten Haufen von Pflanzenteilen auf und lassen die darin vergrabenen Eier durch die Zersetzungswärme der Fäulnis ausbrüten.“
[1] „Zu allen Zeiten und in allen Kulturen nutzte der Mensch Pflanzen oder Pflanzenteile, um Geschmack und Aroma von Speisen und Getränken zu verbessern.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch