Phlegma
Substantiv, n:

Worttrennung:
Phleg·ma, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈflɛɡma], [ˈfleːɡma]
Bedeutungen:
[1] Mangel an Erregbarkeit, unerschütterliche Ruhe
Herkunft:
vom altgriechischen φλέγμα in den Bedeutungen Hitze, Flamme; Entzündung; Schleim
Beispiele:
[1] Wie der Verein zur Förderung gesunder Ernährung mitteilte, sei Übergewicht aber nicht mit Fressen und Phlegma gleichzusetzen.
[1] „Was nach außen physisch als Gleichgültigkeit und psychisch als Phlegma in Erscheinung tritt, ist nichts anderes als eine Mimikry des Gehirns.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch