Phobie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pho·bie, Plural: Pho·bi·en
Aussprache:
IPA [foˈbiː]
Bedeutungen:
[1] krankhafte Angst; krankhafte Furcht; eine unbegründete, anhaltende Angst vor Situationen, Gegenständen, Tätigkeiten oder Personen. Der Begriff Phobie wird jedoch auch im nicht-medizinischen Sinne für Abneigungen aller Art gebraucht.
Herkunft:
von dem gleichbedeutenden altgriechischen Wort φόβοςFurcht
Beispiele:
[1] Dank Dr. Freud konnte ich von meiner Phobie vor Spinnen geheilt werden.
[1] Nachts kann ich kein Auge zudrücken, denn ich habe eine Phobie vor Dunkelheit.
[1] Soziale Phobien äußern sich dadurch, dass die Betreffenden Angst vor negativer Bewertung der sozialen Umgebung haben.
[1] Generell treten Phobien bei Frauen etwa doppelt so häufig wie bei Männern auf.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch