Plebiszit
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ple·bis·zit, Plural: Ple·bis·zi·te
Aussprache:
IPA [plebɪsˈt͡siːt]
Bedeutungen:
[1] Abstimmung der wahlberechtigten Bevölkerung über ein wichtiges politisches Thema
Herkunft:
vom gleichbedeutenden lateinischen Substantiv plebiscitum, einer Zusammensetzung aus dem Dativ des Substantivs plebs ‚Volk‘ und dem Substantiv scitum'' ‚Verordnung, Beschluss‘
Synonyme:
[1] Volksabstimmung, Volksbegehren, Volksbeschluss, Volksentscheid
Beispiele:
[1] In der Schweiz werden viel mehr Plebiszite durchgeführt als in Deutschland.
[1] Im August wurde das Gesetz per Plebiszit abgelehnt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.050
Deutsch Wörterbuch