praktizieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
prak·ti·zie·ren, Präteritum: prak·ti·zier·te, Partizip II: prak·ti·ziert
Aussprache:
IPA [pʁaktiˈt͡siːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: etwas in die Praxis umsetzen, etwas in der Praxis anwenden; etwas ausüben
[2] transitiv: etwas geschickt an einen bestimmten Ort befördern
[3] intransitiv: den Beruf des Arztes ausüben
[4] intransitiv: ein Praktikum durchlaufen
Herkunft:
im 15. Jahrhundert unter dem Einfluss von mittelfranzösisch pratiquer und italienisch praticare (daraus frühneuhochdeutsch die Nebenformen pratizieren, pratezieren) aus mittellateinisch gleichbedeutend practicare entlehnt
Synonyme:
[1] ausüben
Beispiele:
[1] Bei uns können Turnübungen praktiziert werden.
[2] Kannst du mir das Bettgestell in den Transporter praktizieren?
[3] Dr. Hannes B. praktizierte vierzig Jahre als Proktologe.
[4] Seit Mitte Mai praktiziere ich erfolgreich als Tischler.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch