Preissenkung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Preis·sen·kung, Plural: Preis·sen·kun·gen
Aussprache:
IPA [ˈpʁaɪ̯sˌzɛŋkʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Reduzieren/Mindern der Kosten, die beim Erwerb einer Ware oder Dienstleistung anfallen
Herkunft:
Determinativkompositum aus Preis und Senkung
Gegenwörter:
[1] Preiserhöhung, Preissteigerung, Verteuerung
Beispiele:
[1] „Bei knapp der Hälfte der Arzneimittel war laut dem BAG keine Preissenkung notwendig.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch