Primadonna
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pri·ma·don·na, Plural: Pri·ma·don·nen
Aussprache:
IPA [pʁimaˈdɔna]
Bedeutungen:
[1] weibliche Person, die die weibliche Hauptrolle (einer Oper) singt
[2] verwöhnte und empfindliche Person, die sich für etwas Besonderes hält und eine entsprechende Behandlung einfordert
Herkunft:
Ende des 18. Jahrhunderts von italienisch prima donna wörtlich: „erste Dame“ entlehnt
Beispiele:
[1] „Er brachte es nicht über sich, ins Publikum zu schauen, er konnte nicht einmal mit der Primadonna kommunizieren, die unablässig lächelte, um das Publikum für das Kommende einzunehmen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch