Privatperson
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pri·vat·per·son, Plural: Pri·vat·per·so·nen
Aussprache:
IPA [pʁiˈvaːtpɛʁˌzoːn]
Bedeutungen:
[1] eine von Behörden und Firmen unabhängige, in eigener Sache handelnde Person
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv privat und dem Substantiv Person
Synonyme:
[1] Privatier, Privatmensch
Beispiele:
[1] „Der Anwalt ist der vertragliche oder gesetzliche Vertreter von Privatpersonen, dem Staat oder Behörden oder Gerichten.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch