Professor
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pro·fes·sor, Plural: Pro·fes·so·ren
Aussprache:
IPA [pʁoˈfɛsoːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Forscher und Lehrer an einer wissenschaftlichen Hochschule; Professoren können auch in leitenden Funktionen in Behörden mit Forschungseinrichtung oder außeruniversitären Forschungsorganisationen arbeiten
[2] Titel der Gymnasiallehrer in Österreich, auch (wie in Baden-Württemberg) ehrenhalber verliehen
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von lateinisch professor ‚öffentlicher Lehrer‘ entlehnt, Substantiv zu profitēri ‚öffentlich bekennen‘, ‚vortragen‘.
Synonyme:
[1] Hochschullehrer
Gegenwörter:
[1] Privatdozent
Beispiele:
[1] Zu den Dienstaufgaben von Professoren gehören in der Regel Forschung, Lehre und Mitarbeit in der Selbstverwaltung.
[1] „Er stammt aus der Bibliothek von Professor Gomperz.“
[1] „Sie lernte August Wilhelm Schlegel kennen, der als Professor für Literatur und Kunstgeschichte an der neuen Bonner Universität tätig war.“
[1] „Der Professor lächelte fast mitleidig.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch