Programmbibliothek
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pro·gramm·bi·b·lio·thek, Plural: Pro·gramm·bi·b·lio·the·ken
Aussprache:
IPA [pʁoˈɡʁambiblioˌteːk]
Bedeutungen:
[1] EDV: eine Sammlung von Programmteilen oder Programmmodulen
Herkunft:
Zusammensetzung der Substantive Programm und Bibliothek
Synonyme:
[1] Softwarebibliothek
Beispiele:
[1] „Python wird mit einer Programmbibliothek von Standard-Modulen verbreitet, die in einem separaten Dokument beschrieben wird.“
[1] „Mit Hilfe von Programmbibliotheken lassen sich alle erforderlichen Erweiterungen leicht einbauen.“
[1] „Für programmierbare Geräte, wie z.B. den Palm Pilot, die Communicators auf Symbian-Basis oder Geräte mit dem Microsoft Windows CE Betriebssystem, bietet Softwired eine schlanke JMS Programmbibliothek an.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.110
Deutsch Wörterbuch