Prohibition
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pro·hi·bi·ti·on, Plural: Pro·hi·bi·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [pʁohibiˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] veraltet: Verbot von etwas
[2] generelles Verbot der Herstellung und Verbreitung von alkoholischen Getränken
Herkunft:
[1] im 19. Jahrhundert vom lateinischen prohibitio „Verbot“ entlehnt
[2] im 20. Jahrhundert von englisch prohibition entlehnt, das seinerseits auf lateinisch prohibitio zurückgeht
Synonyme:
[2] Alkoholverbot
Beispiele:
[2] „Die Prohibition ist in vollem Gang, letzte Farce eines puritanischen Amerika, durch die das Entstehen illegaler Treffpunkte, eines lukrativen Schwarzhandels und einer anmaßenden Mafia gefördert wird.“
[2] „Der Bundestag praktiziert die Prohibition.“
[2] „Während der Prohibition fuhren weiße New Yorker auf der Suche nach Alkohol und Exotik in die ärmsten Ecken von Harlem und der Bowery.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch