Propriozeption
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pro·p·ri·o·zep·ti·on, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˌpʁopʁiot͡sɛpˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Physiologie: sinnliche Eigenwahrnehmung und Eigenempfindung des Körpers
Synonyme:
[1] Tiefensensibilität
Beispiele:
[1] „Die Propriozeption ist ein Teilaspekt der sportmotorischen Fähigkeit Koordination. Sie umfasst die Gleichgewichtsfähigkeit, sowie die Anpassungs- und Reaktionsfähigkeit. Der Begriff Propriozeption stammt aus dem lateinischen und bedeutet Eigenwahrnehmung (lateinisch proprius = eigen, recipere / receptus = aufnehmen, empfangen). Weiterhin wird der Begriff Tiefensensibilität synonym verwendet.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch