Protektion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Pro·tek·ti·on, Plural: Pro·tek·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [pʁotɛkˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Handlungsweise, um jemandem Vorteile zu verschaffen
Herkunft:
in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von lateinisch protectio „Bedeckung, Beschützung“ entlehnt
Beispiele:
[1] „Weil sie von der Landwirtschaft waren und weil sie noch dazu vermutlich irgendeine Protektion bei der Raumwirtschaft hatten, bekamen sie das Zimmer zugewiesen, und die anderen mussten innerhalb von vierundzwanzig Stunden ausziehen.“
[1] „Von nun an sollte Csoma für den Rest seines Lebens von der Protektion britischer Beamter abhängig sein, die in Asien die führende europäische Macht repräsentierten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch