Prunk
Substantiv, m:

Worttrennung:
Prunk, kein Plural
Aussprache:
IPA [pʁʊŋk]
Bedeutungen:
[1] zur Schau gestellter Reichtum
Herkunft:
im 17. Jahrhundert aus dem Niederdeutschen
Beispiele:
[1] „Abt Mathias Fink, der auch Geheimschreiber Kaiser Friedrichs war und großes Ansehen genoss, legte jedoch viel Wert auf Prunk.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch