Quote
Substantiv, f:

Worttrennung:
Quo·te, Plural: Quo·ten
Aussprache:
IPA [ˈkvoːtə]
Bedeutungen:
[1] Anteil einer Sache an einem Ganzen
[2] Anteil der Fernsehzuschauer, die ein bestimmtes Programm anschauen; Kurzform von Einschaltquote
[3] Erbrecht: frei verfügbares, nicht pflichtteilsgeschütztes Teil der Erbschaft; Kurzform von Erbquote
Herkunft:
im 15. Jahrhundert aus italienisch quota ‚auf jeden einzelnen Steuerpflichtigen fallender Betrag‘ entlehnt, das auf mittellateinisch quota pars ‚der wievielte Teil‘ zurückgeht.
Synonyme:
[1] Anteil, Beitrag, Kontingent, Rate
Beispiele:
[1] Die Quote der Studienabbrecher sank im letzten Jahr um 3 Prozent.
[2] Die Programmdirektoren gestalten die Inhalte mit Blick auf die Quote.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch