Rückfall
Substantiv, m:

Worttrennung:
Rück·fall, Plural: Rück·fäl·le
Aussprache:
IPA [ˈʁʏkˌfal]
Bedeutungen:
[1] ungewollte Veränderung zurück in Richtung des schlechteren Status quo ante
[2] Medizin, speziell: Wiederausbruch einer geheilt geglaubten Krankheit
[3] Justiz, speziell: erneuter Gesetzesbruch eines bereits einschlägig vorbestraften Straftäters
Beispiele:
[1] Wenn dieses Gesetz durchkommt, wäre das ein Rückfall in die Zeit vor der Emanzipation.
[2] Nach seiner Therapie war er fast fünf Jahre lang trocken, aber dann kam der Rückfall.
[3] Bei Triebtätern ist ein Rückfall sehr wahrscheinlich.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch