Rad
Substantiv, n, scheibenförmiger Gegenstand:

Worttrennung:
Rad, Plural: Rä·der
Aussprache:
IPA [ʁaːt]
Bedeutungen:
[1] rundes Bauteil, das um seine Achse rotiert
[2] {kurz für: Fahrrad
[3] historisch, Mittelalter: Hinrichtungsgerät in der Form eines Rades[1]
[4] Ornithologie: aufgestellte, fächerförmig gespreizte Schwanzfedern bei bestimmten Vögeln (zum Beispiel beim Pfau)
[5] Sport, Turnen: kurz für Radschlag, eine Übung beim Geräteturnen
Herkunft:
seit dem 8. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch rat#rat (Mittelhochdeutsch)|rat (Gen. rades), althochdeutsch rad#rad (Althochdeutsch)|rad, urgermanisch *raþan, auch niederländisch rad, westfriesisch rêd, indogermanisch *(H)rót-h₂-o-, vergleiche litauisch rãtas, walisisch rhod, albanisch rreth ‚Kreis; Reifen‘.
Synonyme:
[1] umgangssprachlich bayrisch und österreichisch: Radl
[2] Fahrrad; umgangssprachlich bayrisch und österreichisch: Radl; schweizerisch: Velo; veraltet: Veloziped''
[3] Richtrad
[5] Radschlag
Beispiele:
[1] Ein Fahrrad hat zwei Räder.
[2] Ich fahre immer mit dem Rad zur Arbeit.
[2] „Fahrräder zu leihen war kein Problem, und pro Rad kostete es nur eine Krone für einen ganzen Tag.“
[3] Das Rad war eine grausame Bestrafung für Gesetzesbrecher.
[4] Der Pfau schlägt ein Rad.
[5] Petra übt seit Monaten das Rad auf dem Schwebebalken.
Redewendungen:
am Rad drehen
bei jemandem fehlt ein Rad
bei jemandem ist ein Rad locker
das fünfte Rad am Wagen sein/fünftes Rad am Wagen sein
das Rad neu erfinden/das Rad nicht neu erfinden
ein großes Rad drehen
ein Rad abhaben
ein Rad schlagen/Rad schlagen
jemanden aufs Rad flechten
nur ein Rad im Getriebe sein/bloß ein Rad im Getriebe sein
unter die Räder kommen/unter die Räder geraten
[2] Rad fahren
Übersetzungen: Substantiv, n, Strahlungsdosis:

Worttrennung:
Rad, Plural: Rad
Aussprache:
IPA [ʁat]
Bedeutungen:
[1] alte Maßeinheit für die Strahlungsdosis, die durch das sogenannte Gray abgelöst wurde
Herkunft:
entlehnt von gleichbedeutend englisch rad, das ein Akronym zu radiation absorbed dosis ist
Übersetzungen:
RAD
Abkürzung:
Aussprache:
IPA [ɛʁʔaːˈdeː]
Bedeutungen:
[1] historisch: Abkürzung für Reichsarbeitsdienst
Beispiele:
[1] Meinen Vater erinnerte das Kürzel ARD immer an den RAD.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch