Radierer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ra·die·rer, Plural: Ra·die·rer
Aussprache:
IPA [ʁaˈdiːʁɐ]
Bedeutungen:
[1] elastischer Gegenstand zum Entfernen von Bleistiftspuren oder Verschmutzungen vornehmlich auf Papier
[2] Person, die Radierungen anfertigt
Herkunft:
Ableitung des Substantivs (Substantivierung) vom Stamm des Verbs radieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Synonyme:
[1] Radiergummi
Beispiele:
[1] „Um den Radierer noch persönlicher zu machen, ist er in Form von Buchstaben erhältlich.“
[2] „‚Wer den Radierer und Zeichner Rembrandt sehen will, muss hierher kommen‘, sagte Direktorin Stephanie Buck.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch