rappen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
rap·pen, Präteritum: rapp·te, Partizip II: ge·rappt
Aussprache:
IPA [ˈʁɛpn̩]
Bedeutungen:
[1] eine Art von Sprechgesang machen, der aus der Musikrichtung Hiphop entstand
Herkunft:
im 20. Jahrhundert von englisch rap „quatschen“ entlehnt
Beispiele:
[1] Er ist DJ und rappt, was sehr selten ist.
Übersetzungen: Verb:

Flexion

Worttrennung:
rap·pen, Präteritum: rapp·te, Partizip II: ge·rappt
Aussprache:
IPA [ˈʁapn̩]
Bedeutungen:
[1] raspeln
Herkunft:
von Rappe (mittelhochdeutsch für „Raspel“)

Rappen
Substantiv, m:

Worttrennung:
Rap·pen, Plural: Rap·pen
Aussprache:
IPA [ˈʁapən]
Bedeutungen:
[1] als Rappenpfennig Hauptmünze im Oberrhein-Gebiet, der heutigen Nordschweiz und dem Elsass ab dem 13. Jahrhundert
[2] schweizerische Kleinmünze
Beispiele:
[1] Drei Schweizer Franken entsprechen dreihundert Rappen.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Rap·pen
Aussprache:
IPA [ˈʁapən]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular des Substantivs Rappe
  • Dativ Singular des Substantivs Rappe
  • Akkusativ Singular des Substantivs Rappe
  • Nominativ Plural des Substantivs Rappe
  • Genitiv Plural des Substantivs Rappe
  • Dativ Plural des Substantivs Rappe
  • Akkusativ Plural des Substantivs Rappe



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.135
Deutsch Wörterbuch