Rasiermesser
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ra·sier·mes·ser, Plural: Ra·sier·mes·ser
Aussprache:
IPA [ʁaˈziːɐ̯ˌmɛsɐ]
Bedeutungen:
[1] spezielles Messer zur Rasur
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs rasieren und Messer
Beispiele:
[1] „Unvermittelt zog dann der Beschuldigte ein Rasiermesser aus der Hosentasche, führte dieses dicht an den Körper des Jugendlichen und forderte ihn auf, sich sofort zu entfernen.“
[1] „Immer weiter schneidet sie, kämmt einzelne Strähnen glatt und bessert millimeterweise mit dem Rasiermesser nach: Raspelkurz soll es werden.“
[1] „Auch Rasiermesser und Schlittschuhe umfasste die Produktpalette sowie Sicherheitsschuhe aus Holz für die Arbeiter.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch