Rast
Substantiv, f:

Worttrennung:
Rast, Plural: Ras·ten
Aussprache:
IPA [ʁast]
Bedeutungen:
[1] Unterbrechung einer Reise oder Wanderung zur Erholung
Herkunft:
mittelhochdeutsch rast(e), althochdeutsch rasta, belegt seit dem 9. Jahrhundert, Nebenform restī bereits 8. Jahrhundert
Synonyme:
[1] Pause
Beispiele:
[1] Nach 15 Kilometern werden wir eine Rast einlegen.
[1] „Nach mancher Rast und manchem Aufbruch, nach endlosem Schauen, vielerlei Wein wurden die Windungen des Flusses gleichförmiger.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch