Raupenschlepper
Substantiv, m:

Worttrennung:
Rau·pen·schlep·per, Plural: Rau·pen·schlep·per
Aussprache:
IPA [ˈʁaʊ̯pn̩ˌʃlɛpɐ], [ˈʁaʊ̯pm̩ˌʃlɛpɐ]
Bedeutungen:
[1] Technik: Kraftfahrzeug mit breitgliedrigen, über Antriebs- und Leiträder oder über Tragrollen laufenden Gleisketten als Fahrwerk
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Raupe und Schlepper sowie dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Kettenschlepper, Raupe, Raupenfahrzeug
Beispiele:
[1] „Alte Kräne, Bagger und sogar Flugzeuge und Schiffe rosten vor sich hin. Hier braucht kein Traktor, kein Raupenschlepper Angst zu haben, im Schmelzofen zu landen. Denn Heinz und Fred hauchen von morgens früh bis abends spät dem Ausgebrauchten neues Leben ein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch