Regelfall
Substantiv, m:

Worttrennung:
Re·gel·fall, Plural: Re·gel·fäl·le
Aussprache:
IPA [ˈʁeːɡl̩ˌfal]
Bedeutungen:
[1] gewöhnlich vorherrschender Fall
Synonyme:
[1] Normalfall
Beispiele:
[1] „Eine niedrigere Bonitätsnote bedeutet für ein Land zumeist, dass es teurer wird, neue Schulden aufzunehmen - im Regelfall muss es bei den Zinsen für das frische Geld spürbar höhere Risikoaufschläge bezahlen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch