Regierungsbezirk
Substantiv, m:

Worttrennung:
Re·gie·rungs·be·zirk, Plural: Re·gie·rungs·be·zir·ke
Aussprache:
IPA [ʁeˈɡiːʁʊŋsbəˌt͡sɪʁk]
Bedeutungen:
[1] in der Bundesrepublik Deutschland: Verwaltungsbezirk eines Bundeslandes bestehend aus mehreren Stadt- und Landkreisen
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Regierung, Fugenelement -s und Bezirk
Beispiele:
[1] In Sachsen gibt es die Regierungsbezirke Leipzig, Dresden und Chemnitz.
Übersetzungen:
spanisch: [1] distrito gubernamental



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch