Regionalbahn
Substantiv, f:

Worttrennung:
Re·gi·o·nal·bahn, Plural: Re·gi·o·nal·bah·nen
Aussprache:
IPA [ʁeɡi̯oˈnaːlˌbaːn]
Bedeutungen:
[1] Zug, der in einem begrenzten Verkehrsnetz (in der Region) fährt (und von der Deutschen Bahn betrieben wird)
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv regional und Bahn
Gegenwörter:
[1] IC, ICE
Beispiele:
[1] „Das Geschäftsmodell der Regionalbahnen entstand Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts als regionale Ergänzung der „großen“ Staatsbahnen, die einzelne regionale Verkehrsbedürfnisse nicht umsetzen wollten.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch