Registrierung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Re·gis·t·rie·rung, Plural: Re·gis·t·rie·run·gen
Aussprache:
IPA [ʁeɡisˈtʁiːʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Vorgang des Eintragens in ein Verzeichnis
[2] selbstständiges Zurkenntnisnehmen
[3] Musik: Auswahl einiger Register, um ein Musikstück zu spielen
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs registrieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Beispiele:
[1] Die Registrierung ihrer Daten erfolgt online!
[1] „Das Aufnahmelager dient nur als Durchgangsstation und zur vorläufigen Registrierung.“
[2] Er kaufte sich ein Gerät zur Registrierung der Niederschlagsmengen.
[3] Sie variierte die Registrierung und holte alles aus der alten Orgel heraus, was sie hergab.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch