Reh
Substantiv, n:

Worttrennung:
Reh, Plural: Re·he
Aussprache:
IPA [ʁeː]
Bedeutungen:
[1] Zoologie: im Wald lebender Wiederkäuer aus der Familie der Hirsche oder Cervidae
Herkunft:
mittelhochdeutsch re(ch), althochdeutsch rēho, germanisch *raiha- „Reh“, belegt seit dem 9. Jahrhundert
Synonyme:
[1] wissenschaftlich: Capreolus capreolus
Gegenwörter:
[1] Hirsch (im landläufigen Sinne), Elch
Beispiele:
[1] Die Rehe vermehren sich schneller, als die Jäger sie schießen können.
[1] „Zwei Rehe hatten sich auf einen komplett umzäunten und schneebedeckten Tennisplatz verirrt und fanden keinen Weg ins Freie.“
Redewendungen:
scheu wie ein Reh
Übersetzungen:
REH
Abkürzung: Bedeutungen:
[1] Abkürzung für Reihenendhaus



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch