Reiz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Reiz, Plural: Rei·ze
Aussprache:
IPA [ʁaɪ̯t͡s]
Bedeutungen:
[1] äußere oder innere Einwirkung auf einen Organismus
[2] verlockende Wirkung, die von einer Sache oder Person ausgeht
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs reizen durch Konversion
Synonyme:
[1] Einwirkung, Stimulanz
[2] Zauber, Anziehungskraft, Attraktivität
Beispiele:
[1] Ein elektrischer Reiz bewegt auch einen toten Muskel.
[2] Die Dame konnte mit ihren Reizen alle Blicke auf sich ziehen.
[2] Es hätte schon seinen Reiz jetzt eine Woche Urlaub zu machen.
[2] Der Reiz des Neuen verfliegt schnell.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.063
Deutsch Wörterbuch