Reparatur
Substantiv, f:

Worttrennung:
Re·pa·ra·tur, Plural: Re·pa·ra·tu·ren
Aussprache:
IPA [ʁepaʁaˈtuːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Technik: Maßnahmen, bei dem ein beschädigtes Objekt in einen Zustand zurückversetzt wird, in dem es die ihm zugedachte Funktion erfüllen kann
Herkunft:
von gleichbedeutend lateinisch reparatura
Ableitung (Derivation) des Substantivs zum Stamm des Verbs reparieren mit dem Suffix -ung als Derivatem (Ableitungsmorphem), Suffigierung zum Nomen
Synonyme:
[1] Instandsetzung, Reparation, Reparierung, Restauration, Wiederherstellung
Gegenwörter:
[1] Außerstandsetzung, Zerstörung
Beispiele:
[1] Dieses Fahrrad hat aber dringend eine Reparatur nötig!
[1] Bei Reparaturen an Entwässerungssystemen sind dies vor allem Maßnahmen zur Behebung örtlich begrenzter Schäden.
[1] „Auch Eigentümer einer vermieteten Immobilie müssen mit ungeplanten Kosten für Reparaturen oder Nachzahlungen rechnen.“
Redewendungen:
[1] Die Reparatur lohnt nicht mehr!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch