Resolution
Substantiv, f:

Worttrennung:
Re·so·lu·ti·on, Plural: Re·so·lu·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [ˌʁezoluˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Verlautbarung mit Forderungen auf Beschluss einer Versammlung
[2] Medizin: Rückbildung einer Krankheit
Herkunft:
Lehnwort aus dem Französischen vom Substantiv résolution, das auf lateinisch resolutioAuflösung“ zurückgeht; unter späterem Einfluss des französischen Verbs résoudrebeschließen,“ das von lateinisch resolvere entlehnt wurde, erlangte es die heutige Bedeutung.
Beispiele:
[1] „Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat ohne Abstimmung die von Deutschland und Brasilien eingebrachte Resolution gegen Überwachung angenommen.“
[2] In zwei Fällen zeigte gerade bei dem Eintritte der Resolution der Krankheit der Harn folgendes ganz eigentümliche Verhalten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch