Richtkranz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Richt·kranz, Plural: Richt·krän·ze
Aussprache:
IPA [ˈʁɪçtˌkʁant͡s]
Bedeutungen:
[1] der Kranz, der bei einem Richtfest auf dem Dachstuhl angebracht wird
Beispiele:
[1] „Keine neue Bauweise, auch nicht die Betonbauweise der Hochhäuser, verzichtet auf den Brauch, Richtkränze zu setzen, wie sie in Berlin im Unterschied zu den süddetuschen Fürstenbäumele und Richtkronen üblich sind.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch