Rinderherde
Substantiv, f:

Worttrennung:
Rin·der·her·de, Plural: Rin·der·her·den
Aussprache:
IPA [ˈʁɪndɐˌheːɐ̯də]
Bedeutungen:
[1] Landwirtschaft: Gruppe (Herde) von zusammenlebenden Rindern
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Rind und Herde sowie dem Fugenelement ''-er'
Synonyme:
[1] Rindvieh
Beispiele:
[1] Die grasenden Rinderherden konnte man sogar vom Flugzeug aus sehen.
[1] „"Um gefährliche Situationen mit grasenden Rinderherden zu vermeiden, gilt es in erster Linie, Abstand zu halten", empfahl der Österreichische Tierschutzverein am Dienstag.“
[1] „Im Juli 1850 stößt der Hamburger auf Felsbilder, die neben bogenbewehrten Wesen, einem Esel und einem Pferd auch Rinderherden zeigen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch