ringen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
rin·gen, Präteritum: rang, Partizip II: ge·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈʁɪŋən]
Bedeutungen:
[1] intransitiv, Sport, körperliche Auseinandersetzung: die Nahkampfsportart „Ringenausführen; sich um etwas balgen
[2] intransitiv, übertragen, auch ohne körperlichen Einsatz: sich sehr anstrengen etwas zu bekommen oder zu verwirklichen
[3] intransitiv, Schwierigkeiten haben, die richtige Entscheidung zu treffen: mit sich selbst auseinandersetzen
[4] intransitiv, aus Verzweiflung oder Angst: die Hände drücken und verdrehen
Herkunft:
Erbwort von mittelhochdeutsch ringen zu althochdeutsch hringan/ringan in der ursprünglichen Bedeutung „sich im Kreise, sich hin und her bewegen“, germanisch *wreng-a- „wringen, ringen“, belegt seit dem 8. Jahrhundert
Beispiele:
[1] Er mag es, gegen stärkere Gegner zu ringen.
[1] Die beiden rollten ineinanderverkeilt über den Rasen und rangen miteinander um den Schlüssel.
[2] Sie rangen beide um die Herrschaft, doch nur einer konnte gewinnen.
[2] Das völlig verstörte Opfer des Überfalls rang nach Luft und Worten.
[2] „Ida rang nach Luft.“
[3] Sie rang den ganzen Tag mit sich, konnte der Mutter aber dennoch nicht verzeihen.
[4] Er hätte wohl die Hände gerungen, aber auch keinen Finger zu ihrer Hilfe gerührt.
[4] „Doch als sie das Enkel dann heimbrachten, half sie nicht gleich, sondern blieb auf dem Bett sitzen und rang die Hände in ihrem Schoß.“
Redewendungen:
mit dem Tode ringen, nach Luft ringen, nach Worten ringen
Übersetzungen:

[1] die Nahkampfsportart „Ringen“ ausführen; sich um etwas balgen


Ringen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Rin·gen, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʁɪŋən]
Bedeutungen:
[1] Sport: Kampfsportart, die mit Griffen betrieben wird
[2] heftiges Streben
Herkunft:
Konversion aus dem Infinitiv des Verbs ringen
Beispiele:
[1] Ringen ist eine Sportart mit viel Körperkontakt.
[2] Das Ringen um die Selbstbeherrschung nahm ihr die letzte Kraft.
[2] Das Ringen um einen Kompromiss geht in die zweite Runde.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Rin·gen
Aussprache:
IPA [ˈʁɪŋən]
Grammatische Merkmale:
  • Dativ Plural des Substantivs Ring



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch