Ritter
Substantiv, m:

Worttrennung:
Rit·ter, Plural: Rit·ter
Aussprache:
IPA [ˈʁɪtɐ]
Bedeutungen:
[1] historisch, Mittelalter: ein bewaffneter, militärisch ausgebildeter und ausgerüsteter Adliger, der einem Lehnsherrn zu Kriegsdiensten und Treue verpflichtet ist
[2] historisch, Mittelalter: ein bewaffneter, militärisch ausgebildeter und ausgerüsteter Angehöriger eines geistlichen Ritterordens
[3] jemand, der einen bestimmten Orden verliehen bekommen hat
[4] veraltend: Kavalier
[5] in bestimmten Wortverbindungen, Redewendungen: jemand, der sich als mutig, unerschrocken erweist
[6] kurz für: Arme Ritter, Armer Ritter, eine Süßspeise
[7] Zoologie, Entomologie, kurz für: die Familie der Ritterfalter (Papilionidae)
Herkunft:
von mittelhochdeutsch rit(t)er, rīter, rītære „Reiter“, im 12. Jahrhundert von mittelniederländisch riddere/reddere entlehnt, einer Lehnbedeutung von französisch chevalier; vergleiche auch Kavalier (ursprünglich der einfache Pferdeknecht oder wohl auch Reiter) und Kavallerie
Synonyme:
[1] Burgherr, Rittersmann, Caballero, Edelmann, Kavalier, Adeliger, Ehrenmann, Recke, Reiter
[7] wissenschaftlich: Papilionidae
Beispiele:
[3] Er ist schon lange Ritter des Hosenbandordens.
[4] Er benahm sich wie ein Ritter.
[7] Viele Schmetterlinge, besonders die Ritter, sind in ihrem Bestand gefährdet.
Redewendungen:
Ritter ohne Furcht und Tadel, Ritter sonder Furcht und Tadel, Ritter ohne Fehl und Tadel -
Ritter von der traurigen Gestalt -
Ritter von der Feder -
Ritter von der Nadel, Ritter vom Zwirn -
Ritter des Pedals, Ritter vom Pedal -
Ritter der Landstraße -
Übersetzungen: Substantiv, m, f, Nachname: Worttrennung:
Rit·ter, Plural: Rit·ters
Aussprache:
IPA [ˈʁɪtɐ]
Bedeutungen:
[1] deutscher Familienname
Herkunft:
  1. Übername zu mittelhochdeutsch riter „Ritter“ für einen solchen oder jemanden, der in irgendeinem Verhältnis zu einem Ritter stand
  2. vom Hausnamen "zum Ritter"



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch