Ritterlichkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Rit·ter·lich·keit, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʁɪtɐlɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] besonderes und höfliches Entgegentreten von einem Mann gegenüber einer Frau
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Adjektiv ritterlich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Beispiele:
[1] Er trat seiner Angebeteten stets mit besonderer Ritterlichkeit entgegen.
[1] „Ich bin gerührt wie ein Kind am Geburtstagstisch, wenn ich den kleinen Gesten der Ritterlichkeit begegne.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch