Robe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ro·be, Plural: Ro·ben
Aussprache:
IPA [ˈʁoːbə]
Bedeutungen:
[1] festliches Kleid, das nur zu bestimmten Anlässen getragen wird
[2] selten: Talar
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von französisch la robe entlehnt, ursprüngliche Bedeutung: „Beute, erbeutete Kleidung“. Es geht auf altfränkisch *rauba- „Beute“ zurück.
Synonyme:
[1] Abendkleid, Abendrobe, Ballkleid, Galarobe
[2] Talar
Beispiele:
[1] Die junge Dame hatte eine prunkvolle rosa Robe an und zog alle Blicke auf sich.
[1] „Eine Frau in einer weißen Robe mit weißem Pelzkragen hatte die Bildfläche betreten.“
[2] Die Richter haben bereits in ihren schwarzen Roben Platz genommen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch