Rossvolk
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ross·volk, Plural: Ross·völ·ker
Aussprache:
IPA [ˈʁɔsˌfɔlk]
Bedeutungen:
[1] Militär, historisch, veraltet: berittene Truppe
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ross und Volk
Synonyme:
[1] Kavallerie, Reiterei
Gegenwörter:
[1] Fußvolk
Beispiele:
[1] Das Rossvolk ist zum Kampfe bereit.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch