Rotwild
Substantiv, n:

Worttrennung:
Rot·wild, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʁoːtˌvɪlt]
Bedeutungen:
[1] Jägersprache: Sammelbezeichnung für Rothirsche
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv rot und dem Substantiv Wild
Synonyme:
[1] Rothirsche
Gegenwörter:
[1] Damwild, Rehwild, Schwarzwild
Beispiele:
[1] Rotwild ist in Deutschland nicht mehr überall anzutreffen.
[1] Bei der Treibjagd wurden 10 Stück Rotwild erlegt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch