Ruderboot
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ru·der·boot, Plural: Ru·der·boo·te
Aussprache:
IPA [ˈʁuːdɐˌboːt]
Bedeutungen:
[1] ein schmales Boot, das mit Rudern, Riemen oder Skulls fortbewegt und gesteuert wird
Beispiele:
[1] Die Schwestern fuhren mit dem Ruderboot auf den See hinaus.
[1] Er vermietet Ruderboote an Touristen.
[1] „Auf jeden Fall trafen die Invasoren, die in langen Ruderbooten aus Eiche kamen, auf eine Hochkultur im Niedergang.“
[1] „Papa ist auf einem Hof am Wasser aufgewachsen, wo es viele Ruderboote gibt.“
[1] „Ich wurde mit einem kleinen Ruderboot von der Müggenburger Bodden-Brücke zum Kirr übergesetzt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch