Ruhestätte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ru·he·stät·te, Plural: Ru·he·stät·ten
Aussprache:
IPA [ˈʁuːəˌʃtɛtə]
Bedeutungen:
[1] gehoben, euphemistisch: Platz/Stelle der Bestattung
Herkunft:
mittelhochdeutsch ruowestat
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Ruhe und Stätte
Synonyme:
[1] Grab, Ruhestatt
Beispiele:
[1] „Ihre letzte Ruhestätte fand sie auf dem Bonner Friedhof, an Roberts Seite, wie sie es gewünscht hatte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch