Rumpf
Substantiv, m:

Worttrennung:
Rumpf, Plural: Rümp·fe
Aussprache:
IPA [ʁʊmp͡f]
Bedeutungen:
[1] die Unterseite oder der untere Teil eines Schiffes, Flugzeugs oder ähnlichem
[2] Anatomie: der menschliche Körper ohne Kopf, Hals und Gliedmaßen
[3] übertragen, besonders in Zusammensetzungen: der grundlegende Teil von etwas
Synonyme:
[2] Torso
Beispiele:
[1] Im Rumpf des Schiffes war nicht genug Platz für die Ladung.
[1] „Manche Quellen behaupten deshalb, der hölzerne Rumpf des Schiffes sei schon rott gewesen.“
[1] „Beginnend am Kiel, fügen die Handwerker nun den Rumpf zusammen.“
[2] Bisher wurde nur der Rumpf der Leiche gefunden; Kopf und Gliedmaßen werden noch gesucht.
[3] Der Rumpf der gemeinnützigen Roosevelt Institution stand wenig später, die Gruppen schlossen sich zusammen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch