Südafrika
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Süd·af·ri·ka, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˌzyːtˈʔaːfʁika], [ˌzyːtˈʔafʁika]
Bedeutungen:
[1] Staat an der Südspitze Afrikas
[2] selten, da leicht mit dem Staat verwechselbar: Bezeichnung für den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Süd und Afrika
Synonyme:
[1] amtlich: Republik Südafrika
[2] südliches Afrika
Gegenwörter:
[2] Nordafrika, Westafrika, Ostafrika
Beispiele:
[1] „Südafrika beheimatet mehr als 20.000 verschiedene Pflanzen, etwa 10 Prozent aller bekannten Pflanzenarten der Welt.“
[1] Pretoria ist die Hauptstadt von Südafrika.
[1] „Er ist einer der besten Gleitschirmpiloten der Welt, war 2004 Gesamtsieger im Worldcup, viermal deutscher Meister, ist bei Wettkämpfen in Südafrika, Brasilien und Australien angetreten.“
[2] In Südafrika liegen zum Beispiel Swasiland und Lesotho.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch