Südwestafrika
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Süd·west·af·ri·ka, kein Plural
Aussprache:
IPA [zyːtˈvɛstˌʔaːfʁika], [zyːtˈvɛstˌʔafʁika]
Bedeutungen:
[1] frühere Bezeichnung des Gebiets des heutigen Namibia, zur Zeit der Verwaltung durch die Südafrikanische Union
[2] kurz für die Bezeichnung des Gebiets des heutigen Namibia, als es die Kolonie Deutsch-Südwestafrika war
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Südwest und Afrika
Gegenwörter:
[1] Nordafrika, Nordostafrika, Nordwestafrika, Ostafrika, Südafrika, Südostafrika, Westafrika
Beispiele:
[2] „Unter Historikern ist der Generalleutnant, der 1904 in der deutschen Kolonie Südwestafrika den Aufstand der Herero niederschlug, nicht umstritten, sondern er gilt vielen als brutaler Massenmörder.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch