Saga
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sa·ga, Plural: Sa·gas
Aussprache:
IPA [ˈzaːɡa], [ˈzaɡa]
Bedeutungen:
[1] Literaturwissenschaft: literarische Gattung: altisländische Prosaerzählung
Herkunft:
von altisländisch saga „Erzählung, Geschichte“
Beispiele:
[1] „Auch dafür, dass die Geschichten der isländischen Sagas vor allem von Familienkonflikten und Rache erzählen, gibt es übrigens eine Erklärung.“
[1] „Die Saga ist eine Erzählung geschichtlichen oder angeblich geschichtlichen Inhalts.“
[1] „Während ich den Fluss entlangwandere, werden die Protagonisten der Saga für mich lebendig.“
[1] „Du bist ziemlich sicher, dass Roland alle Sagas gelesen hat und noch weiß, wann der Vulkanausbruch von Surtsey war.“
[1] „Die Aufzeichnungen von Sagas beginnt im späten 12. Jahrhundert.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch