Schärfe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schär·fe, Plural: Schär·fen
Aussprache:
IPA [ˈʃɛʁfə]
Bedeutungen:
[1] Schmerz, welcher beim Verzehr oder Riechen von bestimmten Nahrungsmitteln entsteht
[2] Maß der Schneidfähigkeit einer Schneide
[3] Optik: Wahrnehmbarkeit von Details bei einer Projektion
[4] hohe Angriffsbereitschaft bei Hunden
[5] besonderer Nachdruck im Unterton einer Äußerung; auch: besondere Präzision, Konkretheit, Enge einer Aussage oder eines Begriffs
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Adjektivs scharf mit dem Suffix -e und Umlautung
Gegenwörter:
[3] Unschärfe
Beispiele:
[1] Diese Chilis haben eine besonders angenehme Schärfe.
[2] In der Küche lagen Messer unterschiedlicher Größe und unterschiedlicher Schärfe.
[3] Je größer die Schärfe eines Bildes, desto mehr Details konnen wahrgenommen werden.
[4] Jagdhunde benötigen eine besondere Schärfe.
[5] Ich verstehe nicht, wieso jetzt diese Schärfe in die Diskussion kommt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch